TRIUMPH CHAM
Wir haben heute geöffnet!
von 08:00 - 18:00
Dienstag, 11. September 2007

Pressestimmen zur TRIUMPH Street Triple 675

TRIUMPH Street Triple begeistert die Fachpresse

TRIUMPHs brandneue Street Triple 675 wurde bei ihrer internationalen Fahrpräsentation begeistert aufgenommen. Die Fachjournalisten lobten vor allem die leichtfüßige Agilität und harmonische Vielseitigkeit des neuen TRIUMPH-Einsteigermodells, die für viel Fahrspaß bei Könnern wie Novizen gleichermaßen sorgt. Und das zu einem höchst attraktiven Preis.


Fahrvorstellungen sind für die Verantwortlichen immer eine spannende Angelegenheit, wird hier doch das eigene Produkt erstmals von objektiver Journalistenseite bewertet. Nach Präsentation der neuen TRIUMPH Street Triple 675 rund um den Gardasee können sich die Entwickler indes auf die Schultern klopfen, denn das neue Einstiegsmodell der britischen Traditionsmarke hat bei der versammelten Fachjournaille einen rundum überzeugenden Eindruck hinterlassen. Motor, Fahrwerk, Ergonomie – die versierten Tester sind voll des Lobes für das harmonische Paket, das TRIUMPH geschnürt hat.


Dementsprechend positiv bis euphorisch fallen die ersten Fahrberichte aus. Beispielsweise verleitet die kinderleichte Handhabung Testredakteur Rolf Henniges vom Branchenführer „Motorrad” zu der Aussage: „Pfeilt spielerisch wie kaum ein anderes Bike von Kehre zu Kehre.” Clemens Kopecky vom österreichischen „Motorrad-Magazin” lobt das Gesamtkonzept: „Kurze 1395 Millimeter, der enge Knieschluss und der schlanke, spritzige Motor machen die leichte Triumph unglaublich wendig und einfach zu manövrieren – eine Kombination verführerisch wie Schokolade, Marzipan und Nougat.”

Neben den offensichtlich überzeugenden Fahreindrücken waren die Tester vom attraktiven Einstandspreis positiv überrascht, denn „Abstriche in der Verarbeitungsqualität muss der Kunde dafür nicht hinnehmen”, wie Henniges/Motorrad meint.

„MO”-Testchef Guido Kupper fasst die positiven Aspekte in einem Satz zusammen: „Ein Motorrad für Anfänger wie Routiniers, kinderleicht zu fahren, hocheffizient, unproblematisch, sauber verarbeitet,” und auch Henniges bestätigt: „Anfänger werden entspannt und ohne Angst fahren und Könner ihre helle Freude haben.”